Mit der Bahn in den Urlaub zu fahren, schont nicht nur die Umwelt, sondern auch den Geldbeutel. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Sparpreisen, Ferienpässen oder der BahnCard Ihren autofreien Urlaub in den Bergen günstig gestalten können.  

Die Bahn bietet ihren Kunden tolle Sparpreise an. Ab 37,90 Euro geht‘s in der 2. Klasse nach Österreich – im ICE, IC oder EC. Reisen Sie etwa aus Bayern an, können Sie noch mehr sparen: Kürzere Strecken werden ab 18,90 Euro angeboten. 

Besonders attraktiv ist das Angebot für Familien oder Gruppen. Für Familien gilt: Eigene Kinder oder Enkel unter 15 Jahren reisen kostenlos mit, sofern sie auf dem Ticket eingetragen werden. Wollen Sie mit Ihren Freunden in den Bergurlaub fahren, nutzen Sie den sogenannten „Super Sparpreis Europa Gruppe Österreich“. Voraussetzung: Sie sind mindestens zu sechst. Mit dem Ticket reisen Sie ab 18,90 Euro pro Person – Sitzplatzreservierung inklusive. Die Onlinebuchung ist bis zu sechs Monate im Voraus möglich. Wollen Sie schon früher Ihren Urlaub planen, richten Sie sich an einen Kundenberater der Bahn. Bis zu 12 Monate im Voraus steht Ihnen der Sparpreis zur Verfügung. Weitere Vorteile: 

  • Kinder zwischen 6 und 14 Jahren erhalten einen Rabatt von 50 Prozent auf das Ticket, gemessen daran, was die Erwachsenen der Gruppe bezahlt haben. 
  • Unverbindliche und kostenfreie Reservierungen sind bis zu zwei Monate vor Reiseantritt möglich.

Wichtig für sämtliche Sparpreise: Je früher Sie buchen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, ein günstiges Ticket ergattern zu können.  

© Deutsche Bahn AG / Volker Emersleben

Noch günstiger wird es mit der BahnCard. Das Prinzip ist einfach: Inhaber der BahnCard 25 sparen 25 Prozent, mit einer BahnCard 50 wird die Hälfte des Flexpreises erstattet. Beim Sparpreis der Bahn wird keine Unterscheidung gemacht. Alle BahnCard-Reisende erhalten gleichermaßen einen Rabatt von 25 Prozent.

Wer autofrei anreist, spart doppelt. Die Alpine Pearls, eine Kooperation von Tourismusgemeinden in den Alpen, bietet ihren Gästen eine Mobilitätsgarantie. Kurz gesagt: Für Urlauber ist ein außergewöhnlicher Mobilitätsservice mit Hoteltransfer, Shuttles, Wanderbussen, Auto- und Fahrradvermietungen sowie Taxis vor Ort eingerichtet. Sämtliche Ausflugsziele sind gut erreichbar. Gäste- oder All-Inclusive-Karten runden das Gesamtpaket ab: Mit ihnen können Bergliebhaber den öffentlichen Personennahverkehr vergünstigt bis kostenfrei nutzen – und in manchen Tickets sind spannende Aktivitäten, wie geführte Wanderungen, bereits inbegriffen. Klingt gut? Dann finden Sie hier weitere Informationen zur Mobilitätsgarantie der Alpine Pearls.

Titelbild: ©Deutsche Bahn AG / Volker Emersleben

24 Shares:
You May Also Like
Bahn im Bahnhof von Bad Reichenhall
Mehr lesen

Anreise nach Bad Reichenhall

Leise rollt der IC „Königssee“ über die Gleise, vor den Fenstern gleitet still die traumhafte Landschaft vorbei. Dann…