Die Alte Saline ist so etwas wie die Wiege von Bad Reichenhall, und sie zählt sicher zu den schönsten ihrer Art in Europa. Als repräsentativer, geometrisch angelegter Komplex ab 1837 unter König Ludwig I. von Bayern erbaut, war sie von 1844 bis 1929 in Betrieb. Im Hauptbrunnhaus mit der Brunnhauskapelle im neoromanischen Stil drehen sich noch immer die riesigen Wasserräder, und darunter verbirgt sich ein großes Netz aus dunklen Stollen. Eine eindrucksvolle, fast mystische Welt, die im Rahmen von einstündigen Führungen samt Hörspiel mit historischen Sequenzen besichtigt werden kann.

Die Sole für das begehrte Bad Reichenhaller Salz kommt heute aus anderen Quellen im Stadtgebiet. Aber auch die unter Denkmalschutz stehende Alte Saline fördert wie eh und je Salzlösung aus der Tiefe, die für Kur- und Gesundheitszwecke genutzt wird – so bringt zum Beispiel eine Rohrleitung hochprozentige Alpensole direkt zum Gradierwerk, wo sie mit Wasser gemischt wird und anschließend durch Berieselung der Schwarzdornreisig-Wand und Verdunstung die gesunden Aerosole freisetzt.

Nach einer Führung durch den Quellenbau und die tiefe Stollenwelt der Alten Saline lohnt sich auch noch der Besuch des zugehörigen Museums, wo der Gast alles zur Geschichte und Technik der Salzgewinnung erfährt. Im Shop lassen sich dann alle Produkte der Bad Reichenhaller AlpenSalze erwerben. Und wer noch mehr zum Thema erfahren will, löst ein Kombi-Ticket, das auch Zugang in das rund 20 Kilometer südöstlich gelegene Salzbergwerk Berchtesgaden gewährt – der Weg dorthin ist umweltfreundlich mit öffentlichen Verkehrsmitteln bequem zu bewältigen.

Reisen Sie in die Perlen der Alpen

Klimafreundlich ohne Auto, aber mit 100 % Mobilitätsgarantie

1 Shares:
You May Also Like
Mehr lesen

Wandern in und um Bad Reichenhall

Die Lunge füllt sich mit kristallklarer Luft, die Stille der Bergwelt hüllt den Wanderer ein. Bad Reichenhall, umgeben…
Bad Reichenhall von oben
Mehr lesen

Stadtportrait Bad Reichenhall

Eine Aura der Ruhe und Erholung liegt über dem Staatsbad Bad Reichenhall, das das Qualitätsgütesiegel „Alpine Pearls“ für…
Mehr lesen

Der Thumsee

Nur knapp fünf Kilometer westlich und ein wenig oberhalb vom Ortszentrum Bad Reichenhalls gelegen, lockt der türkis-blaue Thumsee…
Bahn im Bahnhof von Bad Reichenhall
Mehr lesen

Anreise nach Bad Reichenhall

Leise rollt der IC „Königssee“ über die Gleise, vor den Fenstern gleitet still die traumhafte Landschaft vorbei. Dann…