Lange Zeit stand diese denkmalgeschützte Villa aus dem späten 19. Jahrhundert am Ufer des Thumsees leer, dann wurde sie aufwändig saniert und 2013 als Restaurant Seewirt wieder eröffnet. Als Gastronom führt nun der aus Österreich stammende Harald „Bobby“ Gerhard das Zepter. Er serviert traditionelle bayerische und österreichische Speisen, von Schwammerln über Kürbis- bis hin zu deftigen Wildgerichten, nutzt zudem saisonale Produkte und Fische direkt aus dem See – am besten genossen auf der schönen Terrasse über dem Ufer. 

Das Haus hatte übrigens einst einen besonders berühmten Gast. Anno 1901 verbrachte der Wiener Sigmund Freud, weltbekannter Begründer der Psychoanalyse, zusammen mit Frau und sechs Kindern mehrere Wochen Urlaub am Thumsee. Man mietete sich beim damaligen Seewirt ein und war begeistert von diesem idyllischen Ort. Neben Wanderungen und Angeln verbrachte Freud allerdings einen Großteil der Zeit mit wissenschaftlicher Arbeit – für heutige Urlauber steht wohl vornehmlich Genuss auf dem Programm.

Reisen Sie in die Perlen der Alpen

Klimafreundlich ohne Auto, aber mit 100 % Mobilitätsgarantie

5 Shares:
You May Also Like
Mehr lesen

Wandern in und um Bad Reichenhall

Die Lunge füllt sich mit kristallklarer Luft, die Stille der Bergwelt hüllt den Wanderer ein. Bad Reichenhall, umgeben…
Bad Reichenhall von oben
Mehr lesen

Stadtportrait Bad Reichenhall

Eine Aura der Ruhe und Erholung liegt über dem Staatsbad Bad Reichenhall, das das Qualitätsgütesiegel „Alpine Pearls“ für…
Mehr lesen

Der Thumsee

Nur knapp fünf Kilometer westlich und ein wenig oberhalb vom Ortszentrum Bad Reichenhalls gelegen, lockt der türkis-blaue Thumsee…
Bahn im Bahnhof von Bad Reichenhall
Mehr lesen

Anreise nach Bad Reichenhall

Leise rollt der IC „Königssee“ über die Gleise, vor den Fenstern gleitet still die traumhafte Landschaft vorbei. Dann…